Sitz der Albert Koechlin Stiftung in Luzern

Anerkennungspreis der Albert Koechlin Stiftung

In meiner Funktion als Präsidentin des Fördervereins Köhlerei Romoos wurde ich von der Albert Koechlin Stiftung informiert, dass der Förderverein zusammen mit 3 anderen Vereinen bzw. Genossenschaften für einen Anerkennungspreis 2021 ausgewählt worden ist.

So werden wir von der Albert Koechli Stiftung vorgestellt:

Die Holzköhlerei ist nicht nur eine ökologisch sinnvolle Nutzung von einheimischem Holz und ein willkommener Nebenverdienst für Kleinbauernfamilien. Sie hat in der Schweiz auch eine kulturelle Bedeutung und ist auch ein wichtiger Bestandteil der Identität der Luzerner Napfgemeinde Romoos. Vor allem im Ortsteil Bramboden wird das alte Handwerk immer noch gepflegt. Die «Entlebucher Holzköhlerei» wurde denn auch 2011 als immaterielles Kulturerbe von der UNESCO auf die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz gesetzt. 2018 wurde der Förderverein Köhlerei Romoos gegründet. Er hat heute rund 135 Mitglieder aus der ganzen Schweiz. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, die Holzköhlerei in Romoos materiell und ideell zu unterstützen.

Die 3 anderen Preisgewinner sind:

Als gemeinnützige Stiftung engagiert sich die Albert Koechlin Stiftung mit Projekten in den Bereichen Soziales, Bildung, Kultur, Wirtschaft und Umwelt in der Zentralschweiz und verleiht für herausragende Leistungen Anerkennungspreise.

Deshalb können wir uns geehrt fühlen, um so mehr, als man sich nicht für diese Preise bewerben kann, sondern die Auswahl nach Recherchen der Stiftung geschieht.

Am Donnerstag, 20. Januar 2022 werden die Anerkennungspreise im Hotel Schweizerhof mit einer kleinen Feier verliehen.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Interessenten des Fördervereins Köhlerei Romoos ein gesundes Neues Jahr.

Im Namen des Vorstandes
Monika Müri, Präsidentin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieser Kommentar wird erst im Web veröffentlicht, wenn er von Administrator akzeptiert worden ist.
Haben Sie deshalb etwas Geduld, aber dafür haben Spam-Einträge keine Chance!